Verkehrsbehinderungen durch Baustellen

INFOS

Aktuelle Verkehrsbehinderungen im Bürger-Geoportal

 

 

Vollsperrung der Kreisstraßen MÜ 4 und MÜ 36 bei Haunertsholzen

Um einen Unfallschwerpunkt im nördlichen Landkreis Mühldorf zu beseitigen, wird in der Gemeinde Niedertaufkirchen die Kreuzung MÜ 4 und MÜ 36 bei Haunertsholzen in einen Kreisverkehrsplatz umgebaut. Die Baumaßnahme beginnt am Montag, den 14.05.2018, und dauert voraussichtlich bis Ende September 2018.

Die Umleitungsstrecke verläuft für die MÜ 36 von Hörbering über die Staatsstraße 2086 nach Neumarkt-Sankt Veit, von dort auf der B 299 bis nach Stetten und umgekehrt.

Die Umleitungsstrecke für die MÜ 4 Neumarkt-Sankt Veit Weiher erfolgt ebenfalls über die Staatsstraße 2086 und die B 299 bis nach Stetten.

Der Verkehr der MÜ 4 von Pleiskirchen her kommend wird über Nonnberg nach Massing und auf der Staatsstraße 2086 nach Neumarkt-Sankt Veit geleitet.

Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Bürger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Umleitungen und Beeinträchtigungen.

 

Vollsperrung der MÜ 21 ab 5. März: Erneuerung der Isenbrücke bei Isenmühle

Die Isenbrücke an der MÜ 21 bei Isenmühle wird zwischen der Isentalstraße bei Weidenbach und Stefanskirchen erneuert und verbreitert. Aufgrund ihres schlechten Zustandes besteht jetzt eine Gewichtsbeschränkung, die mit dem Neubau hinfällig wird. Mit diesem Neubau sollen die Quergefälle der Fahrbahn verbessert, die Brückenkappen angepasst und die Fahrbahn von 5,50 Meter auf 6,50 Meter erweitert werden.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, den 05.03.2018, und werden im Oktober 2018 abgeschlossen.

Die Umleitungsstrecke verläuft von Stefanskirchen über Aidenbach den Kreisverkehr MÜ 40/ MÜ 25 zur Isentalstraße bei Weidenbach und umgekehrt.