Gemeinde Schwindegg
Schriftgröße ändern
Veranstaltungen
   Veranstaltungen Schwindegg Wetter
Startseite

Bioabfallsammlung ab 1.7.

In Juni erhielten alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Mühldorf a. Inn per Post einen Flyer zum Thema Bioabfall. Der Flyer enthält eine kurze Information über die Sammelstellen an denen der Bioabfall ab dem 01. Juli 2016 abgegeben werden kann.
Zum 01.07. startete der Dienst. Viele haben ihre Startersets schon abgeholt, und Sammeln fleissig. Der Container steht im Schwindegg am Recyclinghof.

Wer noch nicht begonnen hat: Dem Flyer hängt ein Coupon an. Mit diesem ausgefüllten Coupon erhalten Sie an jedem Wertstoffhof im Landkreis Mühldorf a. Inn Ihr kostenloses Starterset zum leichteren Einstieg in die Bioabfallsammlung.


Autobahn A94

Die Baumaßnahmen hinterlassen auch in der Gemeinde Schwindegg Spuren. Zwischenzeitlich aktualisiert das Betreiberkonsortium die Inhalte unter http://www.isentalautobahn.de regelmäßig. Hier finden Sie Informationen über das Konsortium, den Baufortschritt, den Umfang des vergebenen Auftrags und auch Ansprechpartner bei Problemen.


Bundesverkehrswegeplan

Lange diskutiert, schon wieder aus dem Interesse: Der Bundesverkehrswegeplan 2030 samt Umweltbericht wurde veröffentlicht und ist hier nachzulesen: <externer Link>


Sperrung der Buchbacher Straße

Für den Neubau der Bahnunterführung ist eine Vollsperrung der Buchbacher Straße genehmigt worden. Diese wird bis zum Ende der Bauarbeiten, längstens 12.05.2017 in Kraft bleiben. Eine beleuchtete Umwegung für den Fußweg führt an der Goldach entlang, für Kraftfahrzeuge ist die Umleitung ausgeschildert.


Neues Meldegesetz

Seit dem 1.11.2015 gilt das neue Bundesmeldegesetz. Den Vordruck für die Wohnungsgeber finden Sie hier.


Ansprechpartner zum Thema "Asyl"

Ihre Fragen, Anliegen und Hilfsangebote richten Sie an die Asylsozialberatung im Landratsamt, Tel. 08631-699-797 oder über die E-Mail-Adresse asylsozialberatung @ lra-mue.de (ohne Leerzeichen). In Schwindegg erreichen Sie die Helfer über die E-Mail helferkreis @ schwindegg.de (ohne Leerzeichen).
Das Landratsamt sucht auch weiterhin dringend Unterkunftsmöglichkeiten. Kontakt und Auskunft unter der selben Rufnummer.


Breitbandausbau in der Gemeinde Schwindegg

Der Planungsprozess für den Breitbandausbau ist abgeschlossen, das beauftragte Unternehmen hat erklärt, dass der Ausbau der Breitbandversorgung in den nächsten Wochen beginnt. 
Die Ausbauschwerpunkte befinden sich in den bisher schlecht versorgten Gebieten (ehemalige Gemeinde Walkersaich, Reibersdorf, Schwindach).

Einen Überblick über die Förderschritte gem. dem neuen Förderverfahren gibt es unter http://breitband.regensburg-it.de/schwindegg



nach oben nach oben                                                                    Seite drucken Drucken