Gemeinde Schwindegg
Schriftgröße ändern
Neuigkeiten
Veranstaltungen
   Veranstaltungen Schwindegg Wetter
Startseite » Aktuelles

Planungsdialog Bahnausbau

Planer im Dialog - mit der Auslage der Vorplanung für Schwindegg und Obertaufkirchen- startet die Bahn den Planungsdialog für den Bahnausbau, Zeit für den Dialog nimmt sie sich am 29. Juni 2017 von 17.00 bis 19.00 Uhr.

Der Ausbau und die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing sind als Projekt des vordringlichen Bedarfs in den Bundesverkehrswegeplan 2030 aufgenommen worden. Für die nun anstehende Entwurfsplanung ist die Finanzierung gesichert.

Das Projektteam der Deutschen Bahn AG stellt nun den Planungsstand für die Ausbaustrecke öffentlich vor und diskutiert mit den Anwohnern entlang der Strecke. Dabei besteht die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von den Plänen zu machen und individuell mit den Verantwortlichen von DB Netz ins Gespräch zu kommen.

Ab sofort werden im Warteraum am Bahnhof Schwindegg (Bahnhofstraße 14, 84419 Schwindegg) die aktuellen Pläne der Vorplanung für den Bereich der Gemeinden Schwindegg und Obertaufkirchen ausgelegt. Die Pläne sind dort bis zum 29. Juni 2017 jeweils von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr einsehbar.

Am Donnerstag, den 29. Juni 2017 stehen dann Vertreter von DB Netz in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Warteraum am Bahnhof Schwindegg  Rede und Antwort.


21.09.2015 - Bekanntmachung zu Planfeststellung Eisenbahnüberführung Buchbacher Straße

Für die Planfeststellung für die "Änderung der Eisenbahnüberführung Buchbacher Straße und Herstellung einer Grundwasserwanne für die Staatsstraße 2084 in der Gemeinde Schwindegg der Strecke 5600 München Ost - Simbach, Bahn-km 54,612" liegen die Planunterlagen im Rathaus, Zimmer 1 vom 21.09.-21.10.2015 während der Dienststunden Montag bis Freitag 7:30-12 Uhr,  Montag-Mittwoch 13-16:30 Uhr und Donnerstag 13-18:30 Uhr zur Einsichtnahme aus. Einwendungen können bis 5.11.2015 bei der Gemeinde Schwindegg oder der Regierung von Oberbayern erhoben werden. Vollständiger Text der Bekanntmachung


icon Planfeststellung_Eisenbahn_Buchbacher_Strae.pdf (274.8 KB)

Volkszählung zum 9.5.2011

Das Statistische Landesamt hat auch für Schwindegg die ersten Volkszählungsergebnisse veröffentlicht, zum einen die Einwohnerzahlen, zum anderen die Gebäude- und Wohnungszählung. Die Daten wurden auf den Stichtag 9.5.2011 erhoben. 

Während die Einwohnerzahlen im Bereich der Bevölkerungsfortschreibung und im Bereich unserer eigenen Daten aus dem Melderegister liegen, gab es für die Gebäude- und Wohnungszahlen keine belastbaren Daten seit der letzten Volkszählung.


03.06.2013 - Volkszählung 2011 - Einwohner

icon 091830144144_Schwindegg_Bev.pdf (566.4 KB)

03.06.2013 - Volkszählung 2011 Gebäude

icon 091830144144_Schwindegg_GWZ.pdf (597.7 KB)

Startschirm der APP

App ins Rathaus !

Gemeinde-App für Schwindegg vorgestellt

Schwindegg stellt seinen Bürgerinnen und Bürgern, sowie allen Interessierten, eine gratis Bürger-App zu Verfügung. Bei einer App handelt es sich um ein Anwendungsprogramm für internetfähige Smartphones, von deren Anwendung die Benutzer einen unmittelbaren Vorteil haben.

So bietet die Schwindegg-App folgende nützliche Funktionen:

- Immer aktuell informiert
- Schadenmelder: Eine defekte Laterne? Ein Schlagloch? Einfach melden mit dem eingebauten Mängelreporter
- Veranstaltungs- und Entsorgungskalender
- Sie haben was verloren? Mit dem integrierten Fundbüro wird die Suche noch einfacher. 
- eGovernment Module, wie Passabfrage oder Wahlscheinantrag online integriert!
- Wahlergebnisse direkt am Handy verfolgen!
- Übersichtskarte von Einrichtungen am Ort, z.B. Sehenswürdigkeiten, Straßenverzeichnis, Gewerbeverzeichnis usw.

Auch ein integrierter QR-Code Scanner sowie der Bayern-Fahrplan (Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln) sind bereits aktiviert.

Die App ist erhältlich für das iPhone (im Apple App Store) und Android Mobiltelefone (im Google Play Store  ).

(Bitte beachten Sie: Bei älteren Smartphones ist die App evtl. nicht verwendbar. Entnehmen Sie bitte nähere Informationen der jeweiligen Beschreibung im App-Store.)

Privatsphäre:

Der Link im Play-Store enthält unter Berechtigungen die Angaben

"Kamera - Bilder und Videos aufnehmen - Ermöglicht der App, Bilder und Videos mit der Kamera aufzunehmen. Die Berechtigung erlaubt der App, die Kamera jederzeit und ohne Ihre Bestätigung zu nutzen"
Diese Standarformulierung des Shops erweckt den Eindruck, dass die Kamera ohne Einwilligung des Benutzers Fotos und Videos erstellt. Das ist nicht der Fall. Mit dieser Berechtigung wird ermöglicht, dass die App für Mängelberichte ein Bild von der Kamera mit einbindet, wenn Sie das auswählen.

Für diesen Zweck sowie für die Routenplanung kann die App auch auf den aktuellen Standort zugreifen. Die App greift auch auf das Internet zu, weil die Inhalte jeweils aktuell aus dem Internet abgerufen werden. 


nach oben nach oben                                                                    Seite drucken Drucken