Leichte Sprache
Gebärdensprache
Veranstaltungskalender
Öffnungszeiten

Zahlreiche Beratungen für Kultur- und Kreativschaffende durch bayernkreativ am Landratsamt Mühldorf a. Inn

Zahlreiche Kreative haben sich von den beiden bayernkreativ-Beratenden Sandra Song und Florian Heilmayr am Landratsamt Mühldorf a. Inn beraten lassen.…

Zahlreiche Kreative sind dem Angebot der Kultur- und Kreativwirtschaft Inn-Salzach in Kooperation mit dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (bayernkreativ) gefolgt und haben sich von den beiden bayernkreativ-Beratenden Sandra Song und Florian Heilmayr am Landratsamt Mühldorf a. Inn beraten lassen. Beim Beratungstag wurden zum einen individuelle Einzelberatungen zu Themen rund um das passende Geschäftsmodell, wirksame Kundenakquise, geeignete Netzwerke und die richtigen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten durchgeführt. Zum anderen wurde im Anschluss noch eine Infoveranstaltung mit den wichtigsten Grundlagen auf dem Weg zur Förderung angeboten.

"Es freut uns, dass wir gemeinsam mit bayernkreativ ein neues Beratungsangebot für Kultur- und Kreativschaffende bei uns in der Region auf die Beine stellen konnten und die Beratungen so gut angenommen wurden", so Michaela Linner, Projektleiterin am Landratsamt Mühldorf a. Inn für die Kultur- und Kreativwirtschaft.

Das Beratungsangebot von bayernkreativ steht Kultur- und Kreativschaffenden in ganz Bayern permanent zur Verfügung. Online-Termine mit bayernkreativ-Experten können jederzeit unter https://bayern-kreativ.de/unserangebot/beratung/ vereinbart werden.

Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (bayernkreativ) ist Hauptanlaufstelle für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Bayern. Deren Mission ist es, Akteurinnen und Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft in ihren Anliegen zu Wirtschaftlichkeit und unternehmerischer Entwicklung durch gezielte Unterstützung und Beratung zu begleiten. Es handelt sich um ein Geschäftsbereich der Bayern Innovativ – Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH und wird finanziert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Fragen werden jederzeit gerne von Projektleiterin Michaela Linner vom Landratsamt Mühldorf a. Inn unter 08631/699-565 oder per E-Mail unter michaela.linnerlra-mue.de beantwortet.

Zurück
Bunte Stifte und Pinsel in einem Glas