Fachbereich Soziales und Senioren zieht um

Der Fachbereich Soziales und Senioren des Landratsamts ist ab dem 24. November in neuen Räumlichkeiten in der Schillerstraße 33 (1. Obergeschoss) in Mühldorf a. Inn zu finden. Darunter fallen die Bereiche Bafög, Wohngeld, Sozialhilfe, Bildung und Teilhabe, Betreuungsstelle und Rentenberatung. Auch die Anlaufstelle des Pflegestützpunkts wird zukünftig dort verortet sein. Die Beratungstage des Bezirks Oberbayern finden ab 30. November ebenfalls am neuen Standort statt, der Sprechtag am 23. November entfällt. Die Integrationsberatung ist von dem Umzug nicht betroffen und auch weiterhin in der Außenstelle Bahnhofsfußweg 14 zu finden.


Während der Umzugsphase vom 21. bis 23. November bleiben die Büros des Fachbereichs Soziales und Senioren für den Besucherverkehr geschlossen. Danach finden Beratungen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten statt.

Unterstützung im Ehrenamt

Füreinander da sein – Ehrenamtliches Engagement im Landkreis Mühldorf a. Inn

Das Engagement von Ehrenamtlichen ist ein wichtiger Baustein im Asylbereich. Neben den hauptamtlichen Mitarbeiterin/Innen am Landratsamt werden die Ehrenamtlichen von zwei Mitarbeiterinnen des Bayerischen Roten Kreuzes bei ihrer so wichtigen Arbeit unterstützt. Da im Landkreis Mühldorf die Integrationsberatung fast ausschließlich über das Landratsamt erfolgt und ein enger Austausch zwischen Integrationsberatung und ehrenamtlichen Engagement sehr sinnvoll ist, befindet sich das Büro der Ehrenamtskoordinatorin und der Wohnungslotsin in der Außenstelle - Asyl des Landratsamtes Mühldorf, Bahnhoffußweg 14.

 

Ehrenamtskoordination

     Martina Wastlhuber ist zuständig für die

     Ehrenamtskoordination Bereich Asyl für den

     Landkreis Mühldorf.

 

     Kontakt:
     Tel: 08631/699-920
     Mobil: 0171/2012458
     E-Mail: wastlhuber@kvmuehldorf.brk.de

 

 

Aufgabenfelder der Ehrenamtskoordinatorin Asyl sind:

 

  Fördermarke