Testmöglichkeiten

Personen mit Krankheitssymptomen sollen sich direkt an ihren Hausarzt wenden.

 

Leicht symptomatische Kinder, die eine Kinderbetreuungseinrichtung besuchen wollen (sog. „Schnupfenkinder“), benötigen lediglich eine Bestätigung der Eltern, dass vor dem Besuch der Einrichtung zu Hause ein Selbsttest durchgeführt wurde, der negativ ausgefallen ist. Daneben können sie sich beim Kinderarzt bzw. Hausarzt sowie zusätzlich am kommunalen Testzentrum testen lassen.

 

Kostenlose Antigen-Schnelltests:

Seit 12.11. stehen kostenlose Antigen-Schnelltests wieder allen Personen zur Verfügung. Die Testung kann an jeder Teststation durchgeführt werden. Bezüglich der Häufigkeit der Inanspruchnahme des Testangebots gibt es keine Beschränkung.

Anspruch auf kostenlose PCR-Tests besteht insbesondere für folgende symptomlose Personen:

 

Berechtigte Personengruppe (ohne Symptome)

Teststation

Nachweis

Beschäftigte von stationären Pflegeeinrichtungen, von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sowie von ambulanten Pflegediensten

Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf

Berechtigungsschein der Einrichtung; dazu Personalausweis oder Reisepass

symptomlose Kontaktpersonen auf Anordnung des Gesundheitsamtes oder nach einem Warnhinweis in der Corona-Warn-App

Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf

Bescheinigung vom Gesundheitsamt, dazu Personalausweis oder Reisepass

Personen, die einen Test zur Aufnahme in eine bestimmte Einrichtung benötigen (z.B. zur Behandlung, Betreuung, Pflege oder Unterbringung in Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, etc.)

Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf

Nachweis über Aufnahmeanforderungen der Einrichtung, Personalausweis oder Reisepass

Personen mit positivem Schnelltest- oder Poolingtest-Ergebnis, die bis zum Erhalt des PCR-Ergebnisses in Quarantäne bleiben müssen

Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf

Bescheinigung vom Gesundheitsamt, dazu Personalausweis oder Reisepass

Beschäftigte, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Besucherinnen und Besucher von bestimmten Einrichtungen, wenn dort ein positiver Fall festgestellt wurde

Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf

Bescheinigung vom Gesundheitsamt oder der Einrichtungsleitung, dazu Personalausweis oder Reisepass

Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können s Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf Ärztliches Attest, Personalausweis oder Reisepass
Schwangere während der Schwangerschaft (bis zum 31.03.22) Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf oder in Arztpraxen Mutterpass, dazu Personalausweis oder Reisepass
Stillende Mütter Nur am kommunalen Testzentrum am Volksfestplatz Mühldorf Mutterpass, dazu Personalausweis oder Reisepass

 

Hinweis: An den kommunalen Testzentren dürfen künftig keine kostenpflichtigen Tests durchgeführt werden. Für den Landkreis Mühldorf a. Inn bedeutet das, dass am Volkfestplatz in Mühldorf ab 11. Oktober nur noch diejenigen Personen einen kostenfreien PCR-Test bekommen, die unter die oben genannten Personengruppen fallen.