Fachbereich Soziales und Senioren zieht um

Der Fachbereich Soziales und Senioren des Landratsamts ist ab dem 24. November in neuen Räumlichkeiten in der Schillerstraße 33 (1. Obergeschoss) in Mühldorf a. Inn zu finden. Darunter fallen die Bereiche Bafög, Wohngeld, Sozialhilfe, Bildung und Teilhabe, Betreuungsstelle und Rentenberatung. Auch die Anlaufstelle des Pflegestützpunkts wird zukünftig dort verortet sein. Die Beratungstage des Bezirks Oberbayern finden ab 30. November ebenfalls am neuen Standort statt, der Sprechtag am 23. November entfällt. Die Integrationsberatung ist von dem Umzug nicht betroffen und auch weiterhin in der Außenstelle Bahnhofsfußweg 14 zu finden.


Während der Umzugsphase vom 21. bis 23. November bleiben die Büros des Fachbereichs Soziales und Senioren für den Besucherverkehr geschlossen. Danach finden Beratungen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten statt.

Testmöglichkeiten

Personen mit Krankheitssymptomen sollen sich direkt an ihren Hausarzt wenden.

 

Antigen-Schnelltests:

Weiterhin können die kostenfreien Bürgertestungen bei einem Anspruch auf Testung bei allen Teststationen in Anspruch genommen werden. Der Anspruch auf eine Bürgertestung ist durch die Vorlage eines entsprechenden Nachweises nachzuweisen (siehe folgende Tabelle), zusätzlich ist die Vorlage eines Ausweisdokumentes (i.d.R. amtlicher Lichtbildausweis) erforderlich. 


Anspruch auf eine Schnelltestung haben nun die folgenden Personen:

Berechtigte Personengruppe (ohne Symptome)

Vorzulegender Nachweis 

Kosten

Besucher sowie Behandelte/Bewohner (auch zur Aufnahme) in bestimmten Einrichtungen (u.a. Krankenhäuser, Stationäre Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationseinrichtungen,
Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, ambulante Pflege) 

Besucher: Musterformular Selbstauskunft.pdf (Abgabe bei Teststation erforderlich) 
Bewohner/Behandelte: Nachweis über Behandlung/Unterbringung sowie Testerfordernis

 

kostenfrei

Pflegende Angehörige (i.S.d.  § 19 Satz 1 SGB XI)  Musterformular Selbstauskunft.pdf (Abgabe bei Teststation erforderlich) oder Beleg über Pflegestatus kostenfrei
Leistungsberechtigte nach § 29 SGB IX sowie Personen, die im Rahmen diesen persönlichen Budgets beschäftigt sind Entsprechender Bescheid kostenfrei

Eine kostenfreie Antigen-Schnelltestung kann außerdem in Anspruch genommen werden, wenn die Person auch einen Anspruch auf einen kostenfreien PCR-Test (siehe Tabelle unten) hat.  Ausnahme: Nach einem positiven Antigentest (Selbsttest oder Schnelltest) besteht ausschließlich Anspruch auf einen PCR-Test. 

 

Anspruch auf kostenlose PCR-Tests besteht insbesondere für folgende symptomlose Personen:

 

Berechtigte Personengruppe (ohne Symptome)

Teststation

Nachweis

symptomlose Kontaktpersonen auf Anordnung des Gesundheitsamtes 

Kommunales Testzentrum Mühldorf; Apotheke St. Josef Aschau

Bescheinigung vom Gesundheitsamt, dazu Personalausweis oder Reisepass

Personen, die einen Test zur Aufnahme in eine bestimmte Einrichtung benötigen (z.B. zur Behandlung, Betreuung, Pflege oder Unterbringung in Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, etc.)

Kommunales Testzentrum Mühldorf; Apotheke St. Josef Aschau

Nachweis über Aufnahmeanforderungen der Einrichtung, Personalausweis oder Reisepass

Personen mit positivem Antigentest- oder Poolingtest-Ergebnis

Kommunales Testzentrum Mühldorf; Apotheke St. Josef Aschau

Positiver Antigentest, dazu Personalausweis oder Reisepass

Beschäftigte, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Besucherinnen und Besucher von bestimmten Einrichtungen, wenn dort ein positiver Fall festgestellt wurde

Kommunales Testzentrum Mühldorf;  Apotheke St. Josef Aschau

Bescheinigung vom Gesundheitsamt oder der Einrichtungsleitung, dazu Personalausweis oder Reisepass

Nachweislich infizierte Personen Kommunales Testzentrum Mühldorf;  Apotheke St. Josef Aschau Bescheinigung vom Gesundheitsamt oder Arzt, dazu Personalausweis oder Reisepass
Personen mit Voraufenthalt in Virusvariantengebieten Kommunales Testzentrum Mühldorf; Apotheke St. Josef Aschau Bescheinigung vom Gesundheitsamt, dazu Personalausweis oder Reisepass

 

Hinweis: An den kommunalen Testzentren dürfen keine kostenpflichtigen Tests durchgeführt werden. Für den Landkreis Mühldorf a. Inn bedeutet das, dass am kommunalen Testzentrum in Mühldorf nur diejenigen Personen einen kostenfreien PCR-Test bekommen, die unter die oben genannten Personengruppen fallen.