Schulen und Kitas müssen ab Dienstag, 02. März wieder geschlossen werden

► Da die 7-Tage-Inzidenz deutlich über 100 liegt, müssen laut der geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Schulen und Kindertageseinrichtungen im Landkreis Mühldorf a. Inn ab morgen Dienstag, 02. März, wieder geschlossen werden. Nähere Infos dazu finden Sie hier

► Testpflicht für Grenzgänger und Grenzpendler aus Risikogebieten aufgehoben. Nähere Informationen dazu hier.

► Nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr tritt ab Sonntag, 28.02.2021 in Kraft. 

► Corona-Hotline für medizinische Fragen (erreichbar von Mo.-Fr.: 8 bis 17 Uhr) - Tel: 08631/699 - 330

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren

 

 

 

Der Landkreis Mühldorf a. Inn setzt Lichtzeichen!
Durch den Einsatz von Energiesparlampen schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen sparen Energiesparlampen bis zu 80 % der Stromkosten.

 

 

 

 

 

Abgabemöglichkeiten für Energiesparlampen

 

 

 

 

Energiesparlampen gehören nicht in den Restmüll, da sie geringe Mengen an Schadstoffen enthalten.

An allen Wertstoffhöfen im Landkreis Mühldorf a. Inn können Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren abgegeben werden.

Die nächste Sammelstelle in Ihrer Nähe finden Sie hier:

 http://www.lightcycle.de/verbraucher/sammelstellensuche.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zerbrochene Leuchtstofflampen

Bitte beachten Sie folgendes Merkblatt, wenn Leuchstofflampen zerbrochen sind.
 

zerbrochene Leuchtstofflampen

 

Rund um die Energiesparlampe

Viele weitere Informationen rund um die Energiesparlampe finden Sie unter http://www.lichtzeichen.de


Der Landkreis Mühldorf a. Inn setzt Lichtzeichen!

Eine gemeinsame Broschüre der Lightcycle Retourlogistik & Service GmbH, München und des Landkreises Mühldorf a. Inn informiert über die Rückgabemöglichkeiten von Energiesparlampen.
 

Lichtzeichen2