• Landschaft

Speiseöle und -fette

Das Öli®-Sammelsystem

 

 

 

Der Öli® : Aus Altspeiseölen und -fetten wird Energie!

Der Öli®  ist ein 3 Liter Mehrweg-Sammelbehälter mit Deckel für Altspeiseöle und –fette.
Den Behälter erhalten Sie kostenlos an Ihrem Wertstoffhof.

Ist der Öli®  voll, geben Sie ihn einfach bei der Öli® Sammelstelle am Wertstoffhof wieder ab. Dort erhalten Sie im Austausch einen leeren, frisch gereinigten Öli® - Behälter – wiederum kostenlos.
Zu jedem Öli® Behälter gibt es eine ausführliche Fibel, die über die Nutzung genau informiert.

Bisher wurden Altspeisefette und –öle bei der mobilen Problemmüllsammlung angenommen. Seit 01.03.2009 wird dieser Abfall an den Wertstoffhöfen über den Öli® gesammelt. Bei der Verwerterfirma Berndt wird der Öli® entleert, gewaschen und wieder auf Sammeltour geschickt. Der Inhalt des Öli® wird zu 100 % umweltfreundlich verwertet und Biodiesel erzeugt.
 

Was darf in den Öli® ?

 

Was darf NICHT in den Öli® ?

Vorsicht beim Hantieren mit heißem Öl und Fett – es besteht Verbrennungsgefahr! Lassen sie das heiße Öl und Fett auf 40°C abkühlen, bevor Sie es in den Öli® leeren.

 

Weitere Informationen zum Öli® Sammelsystem unter www.oeli-bayern.de