Adoption

Eine Adoption ist eine unwiderrufliche Entscheidung, die in der Regel nicht aufhebbar ist.

Bei der Adoptionsfreigabe eines Kindes durch die Eltern enden die verwandtschaftlichen Beziehungen zwischen den Eltern und dem Kind. Die Adoptiveltern übernehmen vollständig die Rechte und Pflichten der Herkunftseltern und das Kind wird durch die Adoption einem leiblichen Kind gleichgestellt. Dadurch ergeben sich für alle Beteiligten umfassende rechtliche Konsequenzen (Sorgerecht, Erbrecht, Unterhaltsrecht)

Die gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle der Landkreise Altötting, Berchtesgadener Land, Ebersberg, Mühldorf a. Inn, Rosenheim Land, Traunstein und Rosenheim Stadt ist Ansprechpartner für alle Fragen bei In-und Auslandsadoption und bei Stiefkind- und Verwandtenadoption.  


weiter zu den Aufgaben der Adoptionsvermittlungsstelle