Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

JaS Franz-Liszt-Mittelschule Waldkraiburg

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Anike Burger,
ich bin als Dipl. Sozialpädagogin (FH)  im Rahmen der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) für SchülerInnen, Eltern und Erziehungsberechtige sowie LehrerInnen wie folgt zu erreichen:
Zimmer E 05 der Franz-Liszt-Mittelschule Waldkraiburg, täglich von 08.00 bis 13.30 Uhr.
Termine können mit mir persönlich, telefonisch oder per Email vereinbart werden. Hausbesuche sind bei Bedarf möglich.

Kontakt:
Anike Burger
Tel.: 08638/959-3408
Email: anike.burger@lra-mue.de
Franz-Liszt-Mittelschule
Franz-Liszt-Str. 30
84478 Waldkraiburg

Angebote der Jugendsozialarbeit an Schulen:

Für Schüler:
Beratung, Unterstützung und gemeinsame Lösungssuche

  • bei Schwierigkeiten mit Eltern, Lehrern, Freunden oder Mitschülern
  • bei Problemen in der Klassengemeinschaft wie z.B. Ausgrenzung
  • in persönlichen Krisen oder Notlagen
  • bei Schulangst oder Angst vor Proben

Für Eltern:

  • Beratung und Unterstützung
  • bei Fragen zur Erziehung
  • bei Fragen und Unsicherheiten im Umgang mit dem Sohn / der Tochter
  • bei Fragen und Unsicherheiten bezüglich Konflikten des Sohnes / der Tochter in der Schule
  • bei Schwierigkeiten und Unklarheiten im Kontakt und Umgang mit LehrerInnen
  • bei Fragen zu jugendspezifischen Themen wie bspw.  Internet, Computerspiele
  • Herstellen von Kontakten zu anderen Diensten z.B. Beratungsstellen, Therapeuten, Allgemeiner Sozialdienst usw...

Für LehrerInnen:

  • Unterstützung im Umgang mit einzelnen SchülerInnen, Krisenintervention, kollegiale Beratung
  • Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Projekte zur Stärkung der sozialen Kompetenzen der SchülerInnen
  • Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Projekten zu verschiedenen Themen (z.B. Umgang mit dem Internet, Übergang an weiterführende Schulen, Umgang mit Wut)
  • Professioneller Austausch bei Konflikten in der Klasse

Jas ist ein freiwilliges Angebot, ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht!

Die Trägerschaft der JaS in der Franz-Liszt-Mittelschule Waldkraiburg  liegt beim Landkreis Mühldorf a. Inn.