Kommunale Jugendarbeit

 

 

Kommunale Jugendarbeit - KoJa

Was ist Kommunale Jugendarbeit?

Kommunale Jugendarbeit ist die vom Jugendamt eines Landkreises getragene Jugendarbeit. Sie ist für die Entwicklung der Jugendarbeit im Landkreis zuständig, d.h. sie hat dafür zu sorgen, dass die erforderlichen Einrichtungen, Dienste und Veranstaltungen der Jugendarbeit rechtzeitig und ausreichend zur Verfügung stehen.


Ansprechpartner für: 

Kinder, Jugendliche und junge Volljährige

Erziehungsberechtigte, Multiplikatoren und Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit

Kreisangehörige Gemeinden und Institutionen mit Bezug zur Jugendarbeit

Andere Träger und Organisationen der Jugend- und Sozialarbeit


Auftrag und Ziel:

Die KoJa hat im Rahmen der Gesamt- und Planungsverantwortung des örtlichen Trägers dafür zu sorgen, dass die erforderlichen Einrichtungen, Dienste und Veranstaltungen der Jugendarbeit rechtzeitig und ausreichend zur Verfügung stehen.

Förderung und Erziehung junger Menschen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten

Schaffung positiver Lebensbedingungen sowie einer kinder- und familienfreundlichen Umwelt

Befähigung zur Selbstorganisation, Selbstbestimmung, gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement

Beteiligung und Mitgestaltung durch junge Menschen

Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen

 

Mehr zum Beratungsangebot der Koja

 

Jugendarbeit im Landkreis Mühldorf a. Inn

 

Erweitertes Führungszeugnis

§ 72a SGB VIII - erweitertes Führungszeugnis

 

Jugendhilfeplanung