KoJa im Landkreis Mühldorf a. Inn

KoJa im Landkreis Mühldorf a. Inn

 

Information, Beratung und Unterstützung von Gemeinden und freien Trägern in Fragen der Jugendarbeit

Themen:

Die von der kommunalen Jugendarbeit herausgegebenen "Handlungsempfehlungen für eine lebenswelt- und sozialraumorientierte JUGENDARBEIT in den kreisangehörigen Gemeinden, Märkten und Städte" bieten den Gemeinden Anregungen und Hilfestellungen sowie einen Überblick zu Qualitätsgrundsätzen und -maßstäbe der Jugendarbeit im Sinne von § 79a SGB VIII.
Zum Download als PDF

Anlage_zu_TOP_3_Handlungsempfehlungen_Fortschreibung.pdf

 

Serviceleistungen:

 

Beratung und Unterstützung von Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit, Jugendgruppen, offene Jugendarbeit und Jugendtreffs

 

Schulungs- und Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche, Jugendleiter/innen und Multiplikatoren/innen in der Jugendarbeit

Die Kommunale Jugendarbeit bietet Jugendleiterschulungen, Workshops und Weiterbildungsmöglichkeiten rund um das Thema Jugendarbeit an, die auch für den Erwerb der Jugendleitercard geeignet sind. Auf Wunsch und bei ausreichender Nachfrage können Schulungen mit speziellen Themen durchgeführt werden (z.B. Alkohol – Ein Stoff der nicht nur Freude macht – Workshop für Jugendleiter zum Umgang mit Alkohol im Verein bzw. Jugendverband).

 

Check's ab:

Hier geht's zur Online Diskussion für die Entwicklung von Standards der Jugendarbeit zur Alkoholprävention.
Redet mit und entscheidet mit!
Alle Aktiven in der Jugendarbeit und alle Interessierten an der Jugendarbeit sind aufgerufen, sich mit ihrem Votum zu beteiligen.
Der Hauptausschuss des BJR sieht das Votum von Check's ab als Grundlage.
Vielen Dank für Dein Check's ab ab!