Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

Namensrecht

           
  • Änderung des Familiennamens/Ehenamens

    Gebühr: bis – 1022 Euro Rahmengebühr
     
  • Änderung des Vornamens
    Wahl eines neuen oder weiteren Vornamens
    nach dem Transsexuellengesetz

    Gebühr: bis – 255 Euro Rahmengebühr
     
  • Feststellung eines zweifelhaften Familiennamens

 

Ansprechpartner:

Frau Julia Kaltenpoth