Fachbereich Soziales und Senioren zieht um

Der Fachbereich Soziales und Senioren des Landratsamts ist ab dem 24. November in neuen Räumlichkeiten in der Schillerstraße 33 (1. Obergeschoss) in Mühldorf a. Inn zu finden. Darunter fallen die Bereiche Bafög, Wohngeld, Sozialhilfe, Bildung und Teilhabe, Betreuungsstelle und Rentenberatung. Auch die Anlaufstelle des Pflegestützpunkts wird zukünftig dort verortet sein. Die Beratungstage des Bezirks Oberbayern finden ab 30. November ebenfalls am neuen Standort statt, der Sprechtag am 23. November entfällt. Die Integrationsberatung ist von dem Umzug nicht betroffen und auch weiterhin in der Außenstelle Bahnhofsfußweg 14 zu finden.


Während der Umzugsphase vom 21. bis 23. November bleiben die Büros des Fachbereichs Soziales und Senioren für den Besucherverkehr geschlossen. Danach finden Beratungen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten statt.

Fachstelle für Senioren/Pflegestützpunkt

Fachstelle für Senioren
 

„Wie wollen wir im Alter leben?“ – mit dieser offenen Fragestellung fragte das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises nicht nur nach den Wünschen und Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger, sondern traf offenbar auch den Nerv des Bayerischen Sozialministeriums. Das Konzept wurde mit dem Förderpreis „Kommunale Seniorenpolitik“ ausgezeichnet und erreichte damit im Bezirk Oberbayern den ersten Platz. Besonders überzeugten die Jury neben der gründlichen Bedarfsprognose vor allem die pragmatischen und realisierbaren Handlungsempfehlungen des Konzeptes.

Um diesen Empfehlungen in der Zukunft konkrete Taten folgen zu lassen hat der Landkreis Mühldorf a. Inn eine Fachstelle für Senioren am Landratsamt eingerichtet.


Ansprechpartner:

Roland Reis

Soziales und Senioren
Zimmer: 1.16

Telefon: (08631) 699-347
Fax: (08631) 699-15347
roland.reis@lra-mue.de