Fachbereich Soziales und Senioren zieht um

Der Fachbereich Soziales und Senioren des Landratsamts ist ab dem 24. November in neuen Räumlichkeiten in der Schillerstraße 33 (1. Obergeschoss) in Mühldorf a. Inn zu finden. Darunter fallen die Bereiche Bafög, Wohngeld, Sozialhilfe, Bildung und Teilhabe, Betreuungsstelle und Rentenberatung. Auch die Anlaufstelle des Pflegestützpunkts wird zukünftig dort verortet sein. Die Beratungstage des Bezirks Oberbayern finden ab 30. November ebenfalls am neuen Standort statt, der Sprechtag am 23. November entfällt. Die Integrationsberatung ist von dem Umzug nicht betroffen und auch weiterhin in der Außenstelle Bahnhofsfußweg 14 zu finden.


Während der Umzugsphase vom 21. bis 23. November bleiben die Büros des Fachbereichs Soziales und Senioren für den Besucherverkehr geschlossen. Danach finden Beratungen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten statt.

Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft

Die Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft ist eine staatliche Stelle und ist als "verlängerter Arm" des Wasserwirtschaftsamtes Rosenheim Ihr erster Ansprechpartner in allen baurechtsnahen Angelegenheiten der Wasserwirtschaft, wenn es um fachliche Fragen geht.

Die Fachkundige Stelle im Landratsamt Mühldorf a. Inn ist amtlicher Sachverständiger in Bezug auf Kleinkläranlagen (bis ca. 60 Einwohnerwerte), Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Regenwasserbewirtschaftung und -behandlung sowie in vielen weiteren Teilbereichen der Wasserwirtschaft. Einzelheiten können Sie der folgenden Auflistung entnehmen.
 

  • Mitwirkung bei Planfeststellungsverfahren, Bauleitplanung hinsichtlich Niederschlagswasserbehandlung und -ableitung
  • Fachliche Stellungnahmen als amtlicher Sachverständiger zu Bauvorhaben, immissionsschutzrechtlichen und gewerberechtlichen Verfahren in Bezug auf:
    • wassergefährdende Stoffe (§§62 und 63 WHG und VAwS),
    • Kleinkläranlagen,
    • Niederschlagswasserbehandlung und -ableitung (Art. 15 BayWG),
    • Grundwasser-Wärmepumpen bis 50 kJ Leistung,
    • Brunnenregenerationen,
    • Bauwasserhaltungen,
    • Kies- und Sandwäsche,
    • Sportplatzentwässerung.
  • Technische Gewässeraufsicht für die o.g. Bereiche
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Eigenüberwachungsverordnung und der Nachrüstung von Kleinkläranlagen
  • Schnittstelle zum Wasserwirtschaftsamt
  • Fachliche Beratung von Bürgern, Gemeinden und weiteren Stellen in wasserwirtschaftlichen Fragen.

Ihre Ansprechpartner sind:

Erich Filler

Umwelt, Natur und Wasserrecht
Zimmer: 0.28

Telefon: (08631) 699-457
Fax: (08631) 699-15457
erich.filler@lra-mue.de