Umzug nach Altmühldorf: Kommunales Testzentrum am 24. und 27. Juni 2022 geschlossen

Das Kommunale Testzentrum des Landkreises Mühldorf a. Inn verlässt den Volksfestplatz Mühldorf und zieht um. Neuer Standort ist an der Richard-Wagner-Str. 20 gegenüber der Tierzuchthalle in Altmühldorf. Aufgrund der Umbaumaßnahmen ist das Testzentrum am Freitag, 24.06.2022, sowie am Montag, 27.06.2022, geschlossen.

Die kostenfreien PCR-Tests für die berechtigten Personengruppen können an diesen beiden Tagen jeweils zwischen 16 und 19 Uhr an der Teststation der DLRG an der Ahamer Straße 18 in Mühldorf a. Inn in Anspruch genommen werden. Für diese beiden Tage können Termine unter folgendem Link vereinbart werden: http://www.coronatest-muehldorf.de/

Der reguläre Testbetrieb am neuen Standort in der Richard-Wagner-Straße 20 wird am Dienstag, 28.06.2022, aufgenommen. Die Testzeiten bleiben gleich: Montag bis Freitag, jeweils von 16 bis 19 Uhr. Eine Registrierung ist dann – wie bisher – unter folgendem Link erforderlich: https://lse.corona-auftrag.de/

Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft

Die Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft ist eine staatliche Stelle und ist als "verlängerter Arm" des Wasserwirtschaftsamtes Rosenheim Ihr erster Ansprechpartner in allen baurechtsnahen Angelegenheiten der Wasserwirtschaft, wenn es um fachliche Fragen geht.

Die Fachkundige Stelle im Landratsamt Mühldorf a. Inn ist amtlicher Sachverständiger in Bezug auf Kleinkläranlagen (bis ca. 60 Einwohnerwerte), Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Regenwasserbewirtschaftung und -behandlung sowie in vielen weiteren Teilbereichen der Wasserwirtschaft. Einzelheiten können Sie der folgenden Auflistung entnehmen.
 

  • Mitwirkung bei Planfeststellungsverfahren, Bauleitplanung hinsichtlich Niederschlagswasserbehandlung und -ableitung
  • Fachliche Stellungnahmen als amtlicher Sachverständiger zu Bauvorhaben, immissionsschutzrechtlichen und gewerberechtlichen Verfahren in Bezug auf:
    • wassergefährdende Stoffe (§§62 und 63 WHG und VAwS),
    • Kleinkläranlagen,
    • Niederschlagswasserbehandlung und -ableitung (Art. 15 BayWG),
    • Grundwasser-Wärmepumpen bis 50 kJ Leistung,
    • Brunnenregenerationen,
    • Bauwasserhaltungen,
    • Kies- und Sandwäsche,
    • Sportplatzentwässerung.
  • Technische Gewässeraufsicht für die o.g. Bereiche
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Eigenüberwachungsverordnung und der Nachrüstung von Kleinkläranlagen
  • Schnittstelle zum Wasserwirtschaftsamt
  • Fachliche Beratung von Bürgern, Gemeinden und weiteren Stellen in wasserwirtschaftlichen Fragen.

Ihre Ansprechpartner sind:

Erich Filler

Umwelt, Natur und Wasserrecht
Zimmer: 0.28

Telefon: (08631) 699-457
Fax: (08631) 699-15457
erich.filler@lra-mue.de

Nadine Lehrhuber-Dirschedl

Umwelt, Natur und Wasserrecht
Zimmer: 0.28

Telefon: (08631) 699-447
Fax: (08631) 699-15447
nadine.lehrhuber-dirschedl@lra-mue.de