Aktuelle Regelungen im Landkreis

► Informationen zu den aktuellen Regelungen finden Sie hier

 

 

 

Straßenwärter/in

Ausbildung zum/r Straßenwärter/in

Straßenwärter/innen haben vielseitige Arbeiten in der Straßenunterhaltung z.B.: Instandhaltungsarbeiten im Tief- und Straßenbau, Reinigungs- und Reparaturarbeiten, Anbringen und Instandhalten von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen sowie anlegen und pflegen von Gehölz- und Grünflächen. Durch den Winterdienst sorgen Straßenwärter/innen stets für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis. Sie unterhalten die Entwässerungseinrichtungen und sichern Arbeits- und Unfallstellen, wobei sie täglich mit modernen Geräten arbeiten und diese auch warten.

Jetzt bewerben

 


Infos zum Beruf
 

Voraussetzungen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildung im „Dualem System“

Berufsschule in Würzburg

Überbetriebliche Ausbildung in Gerolzhofen

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €

2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €

3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

30 Tage Urlaub

mindestens Qualifizierter Hauptschulabschluss

technisches Verständnis

rasche Auffassungsgabe

Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

handwerkliches Geschick

Bereitschaft zur Teamarbeit

Freude am Arbeiten im Freien