Corona-Statusmeldung vom 05.08. 2022

Corona-Statusmeldung vom 05.08. 2022

vom 05.08.2022

576 neue bestätigte Fälle im Landkreis Mühldorf a. Inn –

Vier neue Todesfälle

 

Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf a. Inn gibt es seit der letzten Statusmeldung vom Freitag, 29. Juli 2022, 576 neue bestätigte Corona-Fälle.  (Stand: 05. August 2022, 10:00 Uhr). Es wurden vier neue Todesfälle gemeldet.

Im Landkreis Mühldorf liegen insgesamt 59.074 bestätigte Fälle vor. Die Zahl der Verstorbenen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, beträgt 321. Die 7-Tage-Inzidenz liegt zum Stichzeitpunkt laut RKI bei 494,5 (Stand: 05. August 2022 03:07 Uhr).

Im Zeitraum vom 29. Juli bis 04. August 2022 kam es bei 576 neuen Corona-Fällen in 408 Fällen trotz vollständiger Impfung zu einer Infektion.

Neuinfektionen nach Alter

Von den 576 Neuinfektionen der vergangenen Woche sind 263 bzw. 46 % der Altersgruppe 35-59 Jahren sowie 162 bzw. 28 % der Altersgruppe von 15-34 Jahren zuzuordnen. In der Gruppe der 60-79-Jährigen wurden 97 neue Fälle bestätigt (17 %) sowie 23 Fälle bei den 5-14-Jährigen (4 %). 21 Neuinfektionen bzw. 3% gab es in der Altersgruppe über 80 Jahren sowie 10 in der Altersgruppe 0-4 Jahren (2 %).

Impfstatus

Bis einschließlich 05. August 2022 (08:43 Uhr) wurden insgesamt 237.131 Impfungen im Landkreis verabreicht. Insgesamt 84.139 Personen sind mindestens einmal geimpft, das entspricht 72,61 Prozent aller Landkreisbürgerinnen und -bürger. 85.864 Personen oder 74,10 Prozent haben die abschließende Impfung erhalten.

66.532 Personen haben die erste Auffrischungsimpfung erhalten, 3.987 Personen die zweite Auffrischungsimpfung.