Ukraine-Flüchtlinge: Schließung der Erstaufnahme Erharting

Ukraine-Flüchtlinge: Schließung der Erstaufnahme Erharting

vom 27.07.2022

Da derzeit deutlich weniger Flüchtlinge in den Landkreis kommen, wird die Erstaufnahmeeinrichtung in Erharting am 27.07.2022 auf Vorgabe der Regierung von Oberbayern bis auf Weiteres geschlossen. Die Einrichtung im ehemaligen Bäckerwirt-Gebäude in Erharting (Hauptstraße 7) war als Notunterkunft eingerichtet worden, nachdem die dezentrale Aufnahmeeinrichtung im Kulturhof in Mettenheim am 29.06.2022 geschlossen worden war.

Im Landkreis ankommende ukrainische Flüchtlinge können sich ab sofort zu den Geschäftszeiten an das Ausländeramt des Landratsamtes Mühldorf a. Inn am  Bahnhoffußweg 14 in 84453 Mühldorf a. Inn wenden. Dort erfolgt die Registrierung der ankommenden Personen. Geschäftszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr.

Das Landratsamt Mühldorf a. Inn bedankt sich bei der Gemeinde Erharting sowie den beteiligten Hilfsorganisationen für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit in den vergangenen Wochen bei der Aufnahme und registrierung der ankommenden Personen.