Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

Bewerbungstraining für Ehrenamtliche und Geflüchtete

27.07.2017 | 18.09.2017

„Was Sie im Internet nicht erfahren! Tipps aus der Praxis für die Bewerbung bei Betrieben“
 

1. Bewerbungstraining für Geflüchtete und Ehrenamtliche am 27.07.2017, ab 18:30 Uhr im Café Miteinand, Enzianstraße 2, 83536 Gars a. Inn

2. Bewerbungstraining für Geflüchtete und Ehrenamtliche am 18.09.2017, ab 18:00 Uhr im Haus der Begegnung, Auf der Wies 18, 84453 Mühldorf a. Inn

Frau Westerschulte gibt Tipps für das Vorstellungsgespräch

Gemeinsam mit der Ehrenamtskoordinatorin des Landkreises Waltraut Kernleitner (Caritas ) und Martina Wastlhuber (BRK) veranstaltete die Jobbegleitung einen Abend zum Thema „Bewerbung in Deutschland“ im Café Miteinand in Gars a. Inn sowie im Haus der Begegnung in Mühldorf. Den Mittelpunkt des Abends bildete der Vortrag von Isabell Westerschulte und Tatjana Abt, Personalreferentinnen bei der Deutschen Bahn, zum Vorstellungsgespräch. Sie gaben direkt aus der Praxis Empfehlungen für die Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs sowie für das erfolgreiche Verhalten im Gespräch. Außerdem gaben Sie Hinweise an die Ehrenamtlichen, wie sie Geflüchtete gut und gezielt unterstützen können. Anschließend wurden die Fragen der Teilnehmer von Frau Westerschulte und Frau Abt sowie der Jobbegleitung Dr. Carolin Jürgens beantwortet und weitere Informationen zum Bewerbungsprozess in Deutschland und zur schriftlichen Bewerbung gegeben.

Die Referentinnen waren:

Tatjana Abt ist Personalentwicklerin bei der Südostbayernbahn in Mühldorf, geprüfte Personalmanagerin und Systemischer Business Berater sowie als Integrationslotsin ehrenamtlich im Landkreis Mühldorf a. Inn aktiv.

Isabelle Westerschulte ist Personalentwicklerin/Personalreferentin bei der DB Cargo AG in München, gibt seit fast 20 Jahren Bewerbungstrainings und ist Mitglied im Helferkreis Ampfing sowie ehrenamtliche Deutschlehrerin für Geflüchtete.

Dr. Carolin Jürgens ist Jobbegleiterin am Landratsamt in Mühldorf a. Inn/Lernen vor Ort und unterstützt Geflüch­tete über 25 Jahre bei der Suche nach Arbeitsplätzen und bei der Bewerbung.