Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

NIKO Integrationskonferenz

8. Bayerischen NIKO Integrationskonferenz für Kommunen

am 19. November 2019, von 10.00 – 16.30 Uhr in der Kulturwerkstatt Auf AEG, Fürther Straße 244d, 90429 Nürnberg

 

Wie gelingt Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Fluchthintergrund vor Ort? Zu diesem Thema referierten die Jobbegleiterinnen des Landratsamts Mühldorf a. Inn auf der 8. Bayerischen NIKO Integrationskonferenz für Kommunen in Nürnberg. Dort trafen sich Integrationsfachkräfte aus Städten, Landkreisen, Gemeinden und kommunalen Netzwerken in Bayern, um die Fachkräftesicherung im Rahmen der kommunalen Integrationsarbeit zu diskutieren. Die Jobbegleiterinnen, Frau Tamara Demberger und Frau Dr. Carolin Jürgens, stellten in zwei sehr gut besuchten Kurzvorträgen zur „Arbeitsmarktintegration vor Ort“ das Projekt Jobbegleitung und seine Umsetzung in Mühldorf vor. Der anschließende Austausch war für alle Seiten gewinnbringend, da Unterschiede, Erfolgsfaktoren und Hindernisse zwischen den Kommunen diskutiert werden konnten und noch nicht aktive Kommunen zur Umsetzung gezielter Projekte angeregt werden konnten.

 

 

Die Kurzvorträge der Jobbegleitung stießen auf großes Interesse