Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

Vortrag Bildungsmesse

30.03.2017

Mitarbeitergewinnung auf der Bildungsmesse
 

Interaktive Vorträge für Betriebe für Aussteller der Bildungsmesse Inn-Salzach am 30.03.2017, ab 09:30 Uhr im Haus der Wirtschaft, Töginger Str. 18d, 84453 Mühldorf a. Inn

Zur Vorbereitung der Bildungsmesse Inn-Salzach werden die Aussteller zu informativen Vorträgen eingeladen. Die Jobbegleitung konnte zusammen mit der Ausbildungsakquisiteurin der IHK die Betriebe über die Zielgruppe Geflüchtete und wie man diese auf der Messe anspricht informieren.

Das Programm der Veranstaltung
09:30 Uhr bis ca. 10:30 Uhr „Mitarbeiter gesucht! Wie spreche ich die Fachkräfte von morgen an?“, Vortrag von Kirstin Wolf, DAJUKA

10:30 Uhr bis ca. 11:00 Uhr „Flüchtlinge: Eine neue Zielgruppe für Ihren Betrieb? Die Bildungsmesse als Gelegenheit in Kontakt zu treten“, Vortrag von Carolin Jürgens, Jobbegleiterin, Landratsamt Mühldorf a. Inn und Marie-Cathérine Rausch, Integrationsberaterin IHK für die Region Mühldorf und Altötting

Anschließend: Gemeinsamer Austausch