Förderung durch das Bundesprojekt "Lernen vor Ort"

Lernen vor Ort hat sich im Landkreis Mühldorf a. Inn mittlerweile etabliert. Gestartet als Projekt wurde auch nach Abschluss der Förderphase die etablierte Stabstelle im Landratsamt beibehalten, die sich dem Thema Bildung widmet und die in der Projektphase begonnene Arbeit erfolgreich fortsetzt.

Mit den von Seiten des Ministeriums während der Förderphase (2009 – 2014) zur Verfügung gestellten 2 Millionen Euro für die Bildungsarbeit im Landkreis wurden Netzwerke und Kooperationen ins Leben gerufen, welche in den verschiedenen Arbeitsschwerpunkten Meilensteine setzten, um das Thema Bildung im Landkreis Mühldorf voranzubringen. Nicht umsonst darf sich der Landkreis seit einigen Jahren mit dem Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ schmücken.

Hier können Sie sich einige Impressionen aus der 2. Förderphase ansehen: 

Impressionen der 1. und 2. Förderphase