Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

Tagung "Kleine Köpfe, große Chancen - Kommunale Ansätze für frühe Bildung"

21.11.2017

Tagung „Kleine Köpfe, große Chancen – Kommunale Ansätze für frühe Bildung“

Thementisch 1 „Bildungsmonitoring: Steuerungsrelevantes Wissen für die Gestaltung der frühkindlichen Bildung“ auf einer Kooperationsveranstaltung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Transferagentur RLP-SL am 21.11.2017, von 09:30 – 16:15 Uhr im Favorite Parkhotel, Karl-Weiser-Straße 1, 55131 Mainz  

Wie profitieren Kommunen von einem vernetzten System frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung? Welche positiven Effekte hat dies kurz- und langfristig für sie? Und wie können Gesamtkonzepte frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung vor Ort etabliert werden? Rund 80 TeilnehmerInnen aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und angrenzenden Bundesländern diskutierten diese und weitere Fragen bei der Tagung „Kleine Köpfe, große Chancen – Kommunale Ansätze für frühe Bildung“ am 21. November 2017 in Mainz.

Weitere Informationen:

Programm der Tagung

 

Veranstaltungsdokumentation Thementisch 1