Fachbereich Soziales und Senioren zieht um

Der Fachbereich Soziales und Senioren des Landratsamts ist ab dem 24. November in neuen Räumlichkeiten in der Schillerstraße 33 (1. Obergeschoss) in Mühldorf a. Inn zu finden. Darunter fallen die Bereiche Bafög, Wohngeld, Sozialhilfe, Bildung und Teilhabe, Betreuungsstelle und Rentenberatung. Auch die Anlaufstelle des Pflegestützpunkts wird zukünftig dort verortet sein. Die Beratungstage des Bezirks Oberbayern finden ab 30. November ebenfalls am neuen Standort statt, der Sprechtag am 23. November entfällt. Die Integrationsberatung ist von dem Umzug nicht betroffen und auch weiterhin in der Außenstelle Bahnhofsfußweg 14 zu finden.


Während der Umzugsphase vom 21. bis 23. November bleiben die Büros des Fachbereichs Soziales und Senioren für den Besucherverkehr geschlossen. Danach finden Beratungen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten statt.

Strategiepapier Inn-Salzach

Der langfristig angelegte Strategieprozess begann mit einem Aufruf des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zur Teilnahme im Zuge der „Offensive.Heimat.Bayern“. Die beiden Landkreise Mühldorf a. Inn und Altötting haben daraufhin in einer Kooperationsvereinbarung die Durchführung eines gemeinsamen Strategieprozesses mit Ausarbeitung von relevanten Handlungsfeldern beschlossen. Unterstützt wurden Sie dabei von der Agentur Neuland+. Beim vorliegenden Strategiepapier handelt es sich um einen Handlungsleitfaden mit möglichen Projekten und Maßnahmen, die als Vision für die Region Inn-Salzach die Grundlage für ein zukünftiges Regionalmanagement bilden soll. Im Zentrum stehen Maßnahmen in den Bereichen Digitalisierung, Wettbewerbsfähigkeit, Siedlungsentwicklung und Klimawandel. Die ausführliche Broschüre "Strategiepapier der Landkreise Altötting und Mühldorf a. Inn" finden Sie als download hier:

Strategiepapier