Leichte Sprache
Gebärdensprache
Veranstaltungskalender
Öffnungszeiten

Projekte & News

Klimaschutztag

Der seit über 10 Jahren jährlich stattfindende Klimaschutztag fand im vergangenen Jahr am 15.11.2022 am Gymnasium Gars a. Inn in Präsenz statt.

Im Impulsvortrag ist Hermann Hofstetter, Umweltmanagementbeauftragter des Erzbischöflichen Ordinariats München, darauf eingegangen, wie alle gemeinsam den Klimaschutz für eine lebenswerte Zukunft mitgestalten können. Eine Energiegenossenschaft als Chance regionaler Energieprojekte wurde durch Vorstandsmitglied Markus Lutz ebenso vorgestellt wie auch der Neubau des Gymnasiums Gars a. Inn durch Dr.-Ing. Stefan Hajek. Über die Energie- und CO2-Bilanz des Landkreises Mühldorf a. Inn sowie weitere Projekte berichtete Klimaschutzmanager Christoph Mayerhofer. Im Anschluss standen die Experten für Fragen und zum Austausch zur Verfügung.

Im Rahmen eines Gewinnspiels wurden 5 Gebäudechecks der Energieagentur Chiemgau-Inn-Salzach CIS an die anwesenden Teilnehmer verlost.

Das Ziel der jährlich stattfindenden Klimaschutztage ist die kontinuierliche Information der Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Unternehmen im Landkreis über die aktuelle Entwicklung im Bereich Energiemanagement und Klimaschutz sowie die Bestrebungen des Landkreises Mühldorf a. Inn dazu.

Die Klimaschutztage des Landkreises Mühldorf a. Inn sollen verschiedene Zielgruppen ansprechen, sodass jährlich ein neuer Veranstaltungsrahmen sowie die unterschiedlichsten Handlungsfelder im Bereich des Klimaschutzes aufgegriffen werden.

Hierfinden Sie den Flyer zum Klimaschutztag 2022.


KlimAzubis

Die KlimAzubis 2022/2023 sind ein Kooperationsprojekt zwischen der Öko-Modellregion Mühldorfer Land und dem Landratsamt Mühldorf a. Inn. Die Auszubildenden im 2. Lehrjahr beschäftigen sich im Rahmen dieses Projektes mit dem CO2-Fußabdruck des Landratsamtes Mühldorf a. Inn und wie dieser mit möglichen Anpassungsmaßnahmen dauerhaft gesenkt werden kann. Jeder KlimAzubi bearbeitet dazu die vier Teilbereiche: Konsum, Gebäude, Ernährung und Mobilität. Im Rahmen jedes zu bearbeitenden Teilbereiches gibt es eine Exkursion, um den KlimAzubis einen besseren Einblick für das jeweilige zu bearbeitende Aufgabengebiet zu ermöglichen.

Das Projektziel ist eine nachhaltig strukturelle Veränderung in den Arbeitsabläufen des Landratsamtes Mühldorf a. Inn zu etablieren und somit den CO2-Ausstoß des Amtes zu verringern, sowie Bewusstsein für ein ressourcenschonendes Leben zu schaffen.

Ansprechpartner

Martina Kempf-Immerfall

Projektmanagerin Klima- und Energiemanagement

Klimaschutzmanagement, Kreis- und Regionalentwicklung
Haus der Wirtschaft

Zimmer-Nr.: 1.03
Töginger Str. 18d
84453 Mühldorf a. Inn

(08631) 699-803
martina.kempf-immerfalllra-mue.de

Nachricht schreiben


STADTRADELN – EINE KAMPAGNE DES KLIMA-BÜNDNIS

Die Aktion STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis. Diese Aktion dient dem Klimaschutz und kann deutschlandweit von allen Kommunen an 21 zusammenhängenden Tagen durchgeführt werden. Der Landkreis Mühldorf a. Inn nimmt seit 2016 mit wachsender Beteiligung jährlich an dieser Aktion teil. Neben den beiden Städten Mühldorf und Waldkraiburg, der Gemeinde Ampfing und dem Markt Haag i. OB nahm 2022 auch die Gemeinde Aschau a. Inn zum ersten Mal mit einer eigenen Wertung teil. 2023 wird auch der Markt Buchbach dabei sein.Für den Landkreis Mühldorf a. Inn wird für den Aktionszeitraum immer auch die Meldeplattform RAD!ar freigeschalten. Hierdurch können dem Landratsamt per Internet oder Stadtradeln-App via GPS störende Stellen im Radwegeverlauf gemeldet werden, damit weitere Maßnahmen eingeleitet werden können.

Der Aktionszeitraum für 2023 ist vom 15. Juni bis 5. Juli 2023. Melden Sie sich als Team an und radeln Sie mit! Ausgezeichnet werden die Teams mit den meisten Radkilometern, und unter allen Radelnden werden Preise verlost.

Alle Infos unter www.stadtradeln.de

 

Ansprechpartner

Gabriele Haupt

Projektmanagerin

Kreis- und Regionalentwicklung Klima- und Energiemanagement
Haus der Wirtschaft

Zimmer-Nr.: 1.03
Töginger Str. 18d
84453 Mühldorf a. Inn

(08631) 699-718
gabriele.hauptlra-mue.de

Nachricht schreiben