Leichte Sprache
Gebärdensprache
Veranstaltungskalender
Öffnungszeiten

Digitale Bildung

Der Landkreis Mühldorf a. Inn arbeitet stetig daran, seine Bildungsstruktur vor Ort im Sinne des lebensbegleitenden Lernens zu optimieren. Dabei nimmt die fortschreitende Digitalisierung der Bildungswelt immer mehr Raum bei Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartnern ein und beeinflusst die Konzipierung von Bildungsangeboten. Als digitale Bildungsregion nimmt der Landkreis Bildungsangebote und Einrichtungen und ihre Herausforderungen durch den digitalen Wandel in den Fokus, zeigt Beispiele guter Praxis auf und stellt Leuchtturmprojekte vor, die auch für Bürgerinnen und Bürger sowie andere Landkreise von Interesse sein könnten.

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Hier gelanden Sie direkt zur Ansprechpartnerin für digitale Bildung. 

mue360 – Medienwerkstatt #Digital.Gemeinsam.Dinge.Schaffen

Mit dem Projekt „mue360 - Medienwerkstatt“ unterstützen wir die medienpädagogische Arbeit im Landkreis.

Medienbildung als festen Bestandteil in die Bildungsarbeit des Landkreises zu integrieren, ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Aktionstage richten sich an alle Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren und alle weiterführenden Schulen im Landkreis, wie die Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, die private Wirtschaftsschule sowie das Sonderpädagogische Förderzentrum.

Die einzelnen Workshops finden in der Regel vor Ort an der Schule oder in Jugendeinrichtungen statt. Alle Angebote sind für die Teilnehmenden kostenlos. Die mue360 - Medienwerkstatt ist ein Kooperationsprojekt von Q3 Medienfachstelle Mühldorf, mue360 und Lernen vor Ort.

2023: mue360–Medienwerkstatt #Digital.Gemeinsam.Dinge.Schaffen

2023: mue360–Medienwerkstatt #Digital.Gemeinsam.Dinge.Schaffen

PDF: Programm - Medienwerkstatt 2023

2022: Medienwerkstatt #irgendwasmitmedien

Familie heute – Digitale Vorträge für Eltern

Unter dem Motto „Familie heute -  Digitale Vorträge für Eltern“ veranstaltete Lernen vor Ort im Landkreis Mühldorf a. Inn eine digitale Vortragsreihe, die sich mit Themen wie Bewegung, Ernährung, psychische Gesundheit oder Gefahren im Netz beschäftigte. Alle Vorträge wurden kostenlos angeboten und Interessierte konnten ohne eine vorherige Anmeldung jederzeit in die Online-Veranstaltung einsteigen.

Eine Übersicht sowie ein Handout zu jedem Vortrag finden Sie im nächsten Abschnitt.

Vortragsübersicht

Cybermobbing

Cybermobbing

Mittwoch, 08.02.2023 
19:00 Uhr

CybermobbingWas ist das? Wie erkenne ich, ob mein Kind betroffen ist? Wie kann ich vorbeugen und wohin kann ich mich wenden?

Referentin: Andrea Baur (Beratungslehrerin, Mobbing-Beauftragte)

Zielgruppe: Eltern von Kindern und Jugendlichen

PDF: Vortrag Cybermobbing

Mein Kind ist verhaltensauffällig - und jetzt?

Mein Kind ist verhaltensauffällig - und jetzt?

Mittwoch, 30.11.2022
19:00 Uhr

An diesem Abend erhalten Sie einen Überblick über häufige psychische Erkrankungen im Vor- und Grundschulalter sowie eine Information über Hilfsangebote, die wahrgenommen werden können.
Referentin: Daniela Degan (Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Zielgruppe:  Eltern von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter 

PDF: Vortrag - Mein Kind ist verhaltensauffällig 

Radikalisierung im Netz – erkennen, vorbeugen, handeln

Radikalisierung im Netz – erkennen, vorbeugen, handeln

Mittwoch, 29.06.2022
19:00 Uhr

Längst haben extremistische Organisationen das Internet als Propaganda- und Rekrutierungsinstrument für sich entdeckt. Gezielt schaffen sie angepasste Angebote und Propagandamaterial für Jugendliche. In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Strömungen und Mechanismen der Radikalisierung. Des Weiteren werden Präventions­möglichkeiten, Warnsignale und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Referentin: Bettina Vogl (medienpädag. Beraterin für digitale Bildung)

Zielgruppe:  Eltern von Kindern und Jugendlichen

PDF: Vortrag - Radikalisierung im Netz

Besondere Schwierigkeiten beim Lesen-, Schreiben- oder Rechnen­lernen in der Grundschule

Besondere Schwierigkeiten beim Lesen-, Schreiben- oder Rechnen­lernen in der Grundschule

Mittwoch, 18.05.2022
19:00 Uhr

Legasthenie, Dyskalkulie, Rechtschreibstörung oder Rechenschwäche – Oft haben Eltern diese Begriffe schon gehört, wissen aber nicht genau, was das ist. Was ist zu tun, wenn Kinder im Grundschulalter entsprechende Auffälligkeiten zeigen? An diesem Abend erfahren Eltern von Grundschulkindern, an wen sie sich wenden können und welche Hilfs- und Fördermöglichkeiten es gibt.
Referentin: Anja Vödisch (Beratungslehrerin)

Zielgruppe:  Eltern von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter

PDF: Vortrag - Besondere Schwierigkeiten beim Lesen-, Schreiben-, oder Rechnenlernen in der Grundschule

Lesen als Schlüssel zur Welt - Wie wecke ich die Lesefreude?

Lesen als Schlüssel zur Welt - Wie wecke ich die Lesefreude?

Mittwoch, 27.04.2022
19:00 Uhr

Durch Lesen werden viele Türen für Kinder und Jugendliche geöffnet, nur findet nicht jeder das Lesen auf Anhieb wunderbar. Anregungen und Ideen, wie Eltern ihre Kinder zum Lesen animieren können und auch Jugendliche nicht die Lust am Lesen verlieren, werden im Vortrag von einem Referententeam vermittelt. Ergänzend dazu berichtet eine Bibliothekarin über die Medienangebote der Stadtbücherei Mühldorf.    

ISB Arbeitskreis #lesen.bayern: Tanja Anthofer (Grundschule Moos) und Maria Lösch-Ringer (Grundschule Hahnbach)

AG Sprachliche Bildung und Sprachförderung: Bettina Harnischmacher

Stadtbücherei Mühldorf: Regine Kaiser

Zielgruppe: Eltern von Kindern und Jugendlichen

PDF: Vortrag - Lesen als Schlüssel zur Welt - Wie wecke ich die Lesefreude? 

Wackelzahn und Wackelbrett – so wird’s in der Schule nett

Wackelzahn und Wackelbrett – so wird’s in der Schule nett

Mittwoch, 06.04.2022
19:00 Uhr

Bewegungsförderung mit Vorschulkindern

Was hat Bewegung mit Schulreife zu tun?
Wie kann ich mein Kind mit einem bewegten Alltag fördern, um ihm einen guten Schulstart zu ermöglichen?
Wie gestalte ich ein bewegtes Kinderzimmer?

Referentin: Cindy Daka (Ergotherapeutin)

Zielgruppe:  Eltern von Kindern im Vorschulalter

In Kooperation mit:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Töging a. Inn
Familienstützpunkt Oberbergkirchen

PDF: Vortrag - Wachelzahn und Wackelbrett

Esstisch statt Stresstisch - Mein Kind mag nicht...

Esstisch statt Stresstisch - Mein Kind mag nicht...

Mittwoch, 23.03.2022
19:00 Uhr

Ausgewogen Essen und Trinken - Was das konkret bedeutet und warum das im Kindesalter von 4-6 Jahren so wichtig ist, erfahren Sie an diesem Abend!
Referentin: Tanja Liebl-Gschwind (Ernährungsberaterin)

Zielgruppe:  Eltern von Kindergarten- und Vorschulkindern

PDF: Vortrag - Esstisch statt Stresstisch

PDF: Handout - Kinderernährung

PDF: Rezeptemappe

PDF: Gemüse-Ideen

Depression, Essstörung und Zukunftsängste

Depression, Essstörung und Zukunftsängste

Mittwoch, 23.02.2022
19:00 Uhr

An diesem Abend erhalten Sie einen Überblick über psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen mit dem Schwerpunkt auf Depression, Angsterkrankungen und Essstörungen, die auch im Zusammenhang mit der Covid-Pandemie auftreten.
Referentin: Dr. med. Gertraud Fridgen (Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Zielgruppe:  Eltern von Kindern und Jugendlichen

PDF: Vortrag - Depression, Essstörungen und Zukunftsängste

Bewegtes Wohnzimmer: Bewegungsförderung im Alltag - Wann soll ich das denn noch machen?

Bewegtes Wohnzimmer: Bewegungsförderung im Alltag - Wann soll ich das denn noch machen?

Mittwoch, 26.01.2022
19:00 Uhr

An diesem Abend erfahren Sie, wie sich die Sinnes- und Bewegungsförderung ihrer Kinder im Vorschul-/Grundschulalter einfach und nebenbei in den Alltag integrieren lässt. Welche Spiele und Übungen unterstützen die Entwicklung der Kinder und bieten einen Ausgleich zum Schulalltag?
Referentin: Cindy Daka (Ergotherapeutin)

Zielgruppe:  Eltern von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter

PDF: Vortrag - Bewegtes Wohnzimmer

Referentin für Digitale Bildung

Christiane Deinlein

Lernen vor Ort
Nebengebäude Schulamt

Zimmer-Nr.: 13
Kellerberg 9
84453 Mühldorf a. Inn

(08631) 699-549
christiane.deinleinlra-mue.de

Nachricht schreiben