Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

Gutachterausschuss

Ableitung und Veröffentlichung von Bodenrichtwerten

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Sie sind bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks für baureifes Land sowie für land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen. Die Bodenrichtwerte beinhalten die Kosten der Erschließung auch solche für Kommunalabgaben und für naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen. Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung.

Er ist auch nicht mit dem Verkehrswert eines Grundstücks gleichzusetzen.

Bodenrichtwert – Informationssystem (Boris – Bayern)

--> Bodenrichtwert-Informationssystem (Boris-Bayern) <--

Kosten- bzw. gebührenpflichtige Bodenrichtwertauskunft und/oder Download von:
Bodenrichtwertliste, Immobilienmarktbericht, Sachwertfaktoren, Liegenschaftszinssätze/Ertragsfaktoren.
Für die Übermittlung bzw. für den Download der angefragten Daten ist eine Registrierung mit Bestätigung der Kostenübernahme notwendig.

 

Kostenfreier Bürgerservice

--> Zum Bodenrichtwert-Viewer <-- Stand 31.12.2020

Mit diesem kosten- und gebührenfreien Zugang hat jeder Interessierte die Möglichkeit sich über die Bodenrichtwerte zum 31.12.2020 im Landkreis Mühldorf a. Inn zu informieren.
Ein Ausdruck der Werte ist hier jedoch nicht möglich.

 

Erläuterungen zu den Bodenrichtwerten

Erläuterungen zu den Bodenrichtwerten

 

Antrag auf Bodenrichtwertauskunft durch die Geschäftsstelle

--> Antrag auf  Bodenrichtwertauskunft durch die Geschäftsstelle  <--

Auskunft aus der Kaufpreissammlung

Antrag formlos per Email an die Geschäftsstelle: gutachterausschuss@lra-mue.de

Erstattung von Verkehrswertgutachten

-->  Antrag auf Erstattung eines Verkehrswertgutachtens <--

Immobilienmarktbericht, Sachwertfaktoren, Liegenschaftszinssätze/Ertragsfaktoren
 

210914 Vorschau Immobilienmarktbericht 2021.pdf

 

210914 Vorschau Sachwertfaktoren 2021.pdf.pdf

 

210914 Vorschau Liegenschaftszinssatz Ertragsfaktor 2021.pdf.pdf

 

Download unter: Bodenrichtwert-Informationssystem (Boris-Bayern)

Geschäftsstelle Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Mühldorf a. Inn

Geschäftsstelle Gutachterausschuss Mühldorf a. Inn

Vorsitzender

Herr Manfred Weichselgartner

Tel: 08631 – 699 570

Mitarbeiterin

Frau Susanne J. Weigand

Tel: 08631 – 699 955

Mitarbeiterin

Frau Marianne Zehentner

Tel: 08631 – 699 459

Mitarbeiterin

Frau Franziska Mayer

Tel: 08631 – 699 943

E-Mail

gutachterausschuss@lra-mue.de

 

 

Wie hoch sind die Gebühren?

Leistung

Boris Bayern

Geschäftsstelle

Bodenrichtwertauskunft

25 Euro

35 Euro

Bodenrichtwert-Dauerauskunft

240 Euro

 

Aktuelle Bodenrichtwertliste

150 Euro

 

200 Euro

Printversion

Bodenrichtwertliste älterer Stichtag

80 Euro

 

Aktuelle Bodenrichtwerte Land- und Forstflächen

 

50 Euro

pdf-Datei

Kombination Bodenrichtwert-Dauerauskunft und aktuelle Bodenrichtwertliste

350 Euro

 

Immobilienmarktbericht

75 Euro

 

Sachwertfaktoren

50 Euro

 

Liegenschaftszinssätze/Ertragsfaktoren

50 Euro

 

Auskunft aus der Kaufpreissammlung je Verkaufsfall für bebaute Grundstücke

 

20 Euro

Auskunft aus der Kaufpreissammlung je Verkaufsfall für unbebaute Grundstücke

 

10 Euro

Gebühr für Verkehrswertgutachten berechnet sich nach der Gutachterausschussverordnung