Für Termine im Landratsamt gilt die 3G-Regel

Aufgrund der 3G-Regelungen ist der Zugang zum Landratsamt Mühldorf a. Inn ab Mittwoch, 24.11., nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Für Termine im Haupthaus, den Außenstellen und den Bürgerbüros ist eine telefonische oder elektronische Terminvereinbarung erforderlich. Die Vereinbarung für Termine in der Führerscheinstelle und den Kfz-Zulassungsstellen ist über https://www.lra-mue.de/buergerservice/themenfelder/kfz-zulassung.html möglich . Diese sollte jeweils nur in dringenden Fällen persönlich wahrgenommen werden.

Öffentlicher Personennahverkehr

*** Hinweis: Zusätzlich zur FFP2-Maske ist derzeit ein sogenannter 3G-Nachweis für die Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln erforderlich. Fahrgäste müssen demnach entweder geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sein. Schnelltests sind für den Getesteten-Nachweis ausreichend. Schülerinnen und Schüler, Kinder bis zum 6. Lebensjahr und die Beförderung in Taxen sind von der 3G-Regel ausgenommen.***