Lernen vor Ort - Wir über uns

Im Landkreis Mühldorf a. Inn gibt es eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen und eine Vielfalt von Bildungsangeboten. Dazu gehören nicht nur die klassischen formellen Bildungsanbieter wie Schulen, sondern auch non-formale und informelle Lernangebote wie die von Volkshochschulen, Museen, Vereinen und Verbänden sowie Angebote, die von Ehrenamtlichen durchgeführt werden. Die bestehenden Einrichtungen und Angebote können und sollen durch die koordinierte Zusammenarbeit aller Akteure besser aufeinander abgestimmt und transparenter gemacht werden, damit sich die Bürger, Unternehmen und Institutionen im Landkreis als Bildungsnachfrager einfach und individuell informieren und bilden können. Dabei bedarf es keiner zusätzlichen Bildungsinstitution, sondern vielmehr eines aufeinander abgestimmten und nachhaltigen Bildungswesens für den gesamten Landkreis, das auf dem bestehenden Bildungsangebot aufbaut (= Bildungsmanagement).

 

Mit der Stabstelle Lernen vor Ort verfügt der Landkreis Mühldorf a. Inn über eine kompetente Anlauf- und Servicestelle, mit dem klaren Auftrag, den Ausbau bestehender sowie die Entwicklung und den Aufbau neuer Bildungsstrukturen gemeinsam mit den regionalen Akteuren voranzubringen.

„Lebenslanges Lernen“ auf der Grundlage des datenbasierten Bildungsmanagements ist dabei das Leitmotiv.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Stabstellenleitung:

 

Elisabeth Boger

Lernen vor Ort
Landratsamt Mühldorf a. Inn
Töginger Straße 18
84453 Mühldorf a. Inn

Tel.: 08631 / 699 – 504
E-Mail: elisabeth.boger@lra-mue.de